Noch 1 Tag … the point of no-return

Das Rad ist eingecheckt, Wettkampfbesprechung erledigt und Kohlenhydratspeicher voll. Es wird ernst.

Begonnen hat der Tag aber mit meinem Challenge Women – der 5 km-Frauenlauf, wo ich neben knapp 2.000 anderen Frauen (vor allem Begleiterinnen von Triathleten) teilgenommen habe. Trotz Schnupfen, Hitze und ganz schönen Steigungen in der Strecke hab ich es dann nach 36:40 doch ins Ziel geschafft. Mein sportlicher Part ist also auch erledigt.

IMG_0595a
Interessanter Sponsor …

Bei Jens stand neben dem Support bei meinem Frauenlauf die letzten und wichtigen Vorbereitungen am Programm. In der Früh noch 1 Stunde lockerer Sport und am Nachmittag dann das Packen und Bike-Checkin. Um 18.00 Uhr war Wettkampfbesprechung, wo das endgültige Okay für das Schwimmen mit Neopren-Anzug kam.

IMG_0592a
Noch eine letzte Massage für einen „entspannten Tag“ morgen.
IMG_0603a
Das Rad ist am Parkplatz und ruht sich dort heute Nacht hoffentlich gut aus.
IMG_0607a
Die haben morgen alle einen längeren Tag voll Sport am Programm.

Ja, und jetzt ist es soweit. Um 4.00 Uhr läutet der Wecker – Zeit zum Schlafen.
Übrigens danke allen, die mitfiebern und sich in den letzten Tagen gemeldet haben.

Wahnsinn, wie schnell 1 Jahr vergangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.